TINA SCHERER

 

 

lebt seit 2017 in Hennigsdorf und arbeitet in Neuruppin, Hennigsdorf und Berlin, bis 2017 wohnhaft in Neuruppin; 1981 in Salzwedel geboren; 2001 Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung am Oberstufenzentrum Ostprignitz-Ruppin, 2004 Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Landkreis Ostprignitz-Ruppin und seit 2004 Angestellte im öffentlichen Dienst, seit 2015 freischaffende Künstlerin.

 

vergangene Ausstellungen

Juli 2016 - September 2016 Ausstellungsbeteiligung in ausgewählten Bürokomplexen im Bundespressehaus

August 2016 - September 2016 Ausstellungsbeteiligung im Körperatelier Berlin

November 2016 - Februar 2017 Ausstellungsbeteiligung zur Nachlese zum Brandenburgische Kunstpreis 2016 in der Rathaus Galerie Hoppegarten